Abbruch in der 5. SSW

Erstmal ein paar kleine Randinformationen zu mir .
Ich bin 27 Jahre alt und habe 2 wundervolle Söhne und einen wundervollen Mann.
Nun zu meiner Situation. Ich habe gestern positiv getestet. Das Thema 3. Kind war immer noch sehr offen bei uns da wir zurzeit in einer 3 Zimmer Wohnung wohnen (beide Kinder teilen sich ein Zimmer).
Es ist auch eher schwer hier in nächster Zeit etwas größer zu finden was nicht den finanziellen Rahmen sprengt. Also alles in allem es passt in unsere Lebensplanung zurzeit nicht rein. Finanziell nicht und auch wohnungstechnisch nicht.
Nun haben wir uns für einen Abbruch entschieden und ich fühle mich so alleine. Vielleicht gibt es hier jemanden der sich gerne austauschen möchte und mir anonym ein bisschen halt gibt. Man posaunt das Thema ja auch nicht frei raus in die Welt vorallem nicht da es so verhöhnt wird.

So das war es dann erstmal von mir.
Liebe Grüße

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema