Abszess und geschwollener Lymphknoten - hängt das irgendwie zusammen?

Am Oberschenkel in der Nähe der Leiste bildet sich gerade wohl ein Abszess. Zeitgleich habe ich in der Leistengegend auch einen geschwollenen Lymphknoten entdeckt. Hängt das irgendwie zusammen und was hilft jetzt? Bin dankbar für jede Infos dazu. Gruß, Vivien

Antworten (5)
@Maren

Waren das dann wirklich Abszesse oder einfach nur größere Eiterpickel?

Ich hatte bisher immer Glück: Ich hatte auch schon mehrmals einen Abszess, aber der hat sich immer von allein zurückgebildet bzw. er ist von allein aufgegangen.

Mit einem Absezss geht man besser zum Arzt. Eventuell muss der Abszess nämlich geöffnet werden.

Abszess und Lymphknotenschwellung hängen zusammen

Wenn sich im Körper eine Entzündung befindet - bei dir ist es der Abszess - müssen die Lymphknoten auf Hochtouren arbeiten und schwellen in der Folge an. Das ist der Zusammenhang.

Helfen kann unter Umständen eine Zugsalbe. Aber allzulange würde ich nicht abwarten, denn so ein Abszess kann auch nach innen gedrückt werden, wodurch sich die Entzündung immer weiter ausbreiten würde.

Kleine Frage zu Deinem Problem

Hallo Vivien

könnte es sich um bei dem festgestellten Abzess deinerseits um ein Ganglion, auvh als Überbein handeln?Habe so ein ähnliches Problem und bis jetzt keine konkrete Antwort von Ärzten.
LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren