Allergietest durch Blutabnahme

Hallo Leute!

Ich habe mir vor ein paar Tagen Blut abnehmen lassen, weil ich gerne wissen würde, auf welche Lebensmittel und Ähnliches ich allergisch reagiere. Bisher ist da bei mir nichts bekannt gewesen, aber ich dachte so ein Test kann ja nicht schaden. Aber wisst ihr eigentlich, wie man das durch das Blut überhaupt feststellen kann? Das würde mich mal interessieren!

Antworten (2)
IGEL

Das ist eine Individuelle Gesundheitsleistung, von deren Wirksamkeit nicht jeder überzeugt ist. Aber es kann ja nichts schaden, wenn man mal so einen Radio-Allergo-Sorbent-Test macht. Dann weiß man zumindest, ob man erhöhtes Bluteiweiß hat und man zu den Allergikern zählt.

Du scheinst zuviel Geld zu haben, denn die Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht. Diese Tests sollen ja auch im Grunde nicht viel bringen, was Allegien angeht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren