Aluminium im Antitransparent - darf man es nutzen oder kann Krebs entstehen?

Hallo ich hätte da eine Frage. Und zwar soll amn ja kein Deo mit Aluminium nehmen wegen Brustkrebs. Meine Frage ist jetzt wie ist das wenn man das antitransparent, welches aluminium enthält ins Gesicht cremt/sprüht? Ich würde gerne ein Antitransparent nehmen für mein Gesicht da ich sehr schnell auf meiner Stirn schwitze und das sehr unangenehm ist. Könnt ihr mir sagen ob es auch gefährlich ist wenn man es im Gesichtsbereich benutzt? Ob das Aluminium dann auch an Stellen im Körper hinkommt wo Krebs entstehen kann? Oder ob es ungefährlich ist und ich es machen kann? Vielleicht kann mir jemand helfeb?
Liebe Gruße

Antworten (1)
Aufnahme über die Haut

Das Aluminium wird über die Haut aufgenommen und im Körper eingelagert, wo diese Haut sich befindet ist dabei relativ unerheblich.
Allerdings sind die meisten Studien, die besagen, dass Aluminium Brustkrebs verursacht ziemlich widersprüchlich - tatsächlich konnte kein kausaler Zusammenhang zwischen Aluminium und Brustkrebs oder Alzheimer festgestellt werden.
Trotzdem sollte man auf aluminiumhaltige Deos verzichten, da wir mit unserer Nahrung schon so viel Aluminium zu uns nehmen, dass wir auch ohne Deo den Grenzwert leicht erreichen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren