Angst und Panikattacken nach der Grauen Star-Operation

So ein Problem hat wohl keiner außer mir: Ich bin vor 6 Monaten am Grauen Star operiert worden, hatte monatelang eine Höllenangst davor, konnte nicht schlafen etc.
ALLES ist gut gegangen, ich kann sehen wie ein Adler, hatte keinerlei Schmerzen oder sonstige Komplikationen, ABER: Die Angst verschwindet nicht. Ich bin seit Monaten innerlich unruhig, habe Panikattacken und weiß allmählich nicht mehr weiter. Ich hoffe, dass irgendjemand mir weiterhelfen kann.

Antworten (1)
Antwort

In dem Fall sollten Sie sich einen psychologischen Therapeuten in Ihrer Stadt suchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema