Angst vor "Islamisierung"?

Immer wieder wird diese Sau durchs Dorf getrieben, wo Leute dieser Meinung sind und Angst haben, dass unser Land "islamisiert" werden könnte und den Untergang des Abendlandes kommen sehen. Ist völliger Quatsch wie ich finde. Wieso sollten wir islamisch werden? Wir sind doch noch nicht mal mehr christlich?! Das sind auch immer die selben reschtskonservativen, ewiggestrigen, die mit solchem Vorwand nur ihre rechte Gesinnung kaschieren!

Antworten (3)
Islamisierung

Es reicht, was in der Zeitung steht und was in den Nachrichten kommt.

@Siegfried

Und damit auch die Gefahr der Islamisierung, besonders immer mehr junge suchende Leute fallen dem Islam zum Opfer.

Wenn Sie das so genau sagen können. Wo sind den dann exakte Zahlen und Quellen zu den Zahlen?

Der islamisierung begegnen

Hallo..
Rechts konservativ oder islamistisch sind alles nur eine Ersatzreligion für echten Glauben. Wer anscheinend keinen Glauben hat, der ist wie ein Vakuum das nach Auffüllung sucht, deshalb, kann sich der Islam sehr wohl in die Gemüter von schwachen Glaubenslosen schleichen.
Die einzige Kraft, die der Islamisierung standhalten kann ist ein starkes Christentum welches den Glauben praktiziert. Leider haben sie recht, durch die Wiedervereinigung ist der Anteil von Glaubenslosen in Deutschland gewaltig gestiegen. Und damit auch die Gefahr der Islamisierung, besonders immer mehr junge suchende Leute fallen dem Islam zum Opfer.

servus siggi80

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren