Asche Basis Creme bei Neurodermitis zu empfehlen?

Hallo! Ich leide seit zwanzig Jahren an Neurodermitis. In meinem Gesicht habe ich unschöne Narben, weil ich mich in der Pubertät gekratz habe, bis es blutete. Auch heute habe ich unter dieser Erkrankung zu leiden. Heute habe ich etwas über die Asche Basis Creme gelesen. Sie soll bei Neurodermitis sehr hilfreich sein. Wer hat diese Creme schon einmal ausprobiert? Ist sie zu empfehlen? Wäre sehr nett, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen würdet. Gruß Diana

Antworten (2)

Meine Freundin verwendet glaube ich diese Asche Basis Creme und sie schwört darauf. Du solltest aber vorsorglich mit dem Hautarzt darüber sprechen, denn vielleicht hat er noch eine bessere Empfehlung für dich.

Asche Basis Creme

Hallo Diana! Also ich hab auch neurodermitis (um den Mund , unter den Augen ..) war letztes Jahr ziemlich heftig bei mir ...die Leute haben mich nur noch angestarrt so wie ich aussah :( auf jeden Fall hab ich Dann pro topic verschrieben bekommen (die bei neurodermitis auch super hilft , besser als cortison :) ...) Nun ja als ich Mit der Behandlung von pro topic fertig war, hab ich danach als Unterstützung der haut Asche Basis creme genommen! Hat mir super geholfen hatte bis vor ein paar tagen ruhe vor meinem ND .. naja jetzt hats leider wieder angefangen :( ...auf jeden Fall finde ich Asche Basis creme super! :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren