Aufgaben einer Sterbebegleitung

Ich habe vor einigen Tagen eine Reportage über das Sterben und den Tod gesehen, in der auch die Rede von einer professionellen Sterbebegleiterin war. Da ich etwas zu spät eingeschaltet habe, habe ich leider nicht alles mitbekommen. Mich würde mal interessieren was so eine Sterbebegleiterin genau macht, und wo man so eine Person finden kann. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Sterbebegleitern gemacht?

Themen
Antworten (2)

Eine Sterbebegleiterin muss starke Nerven haben. Ich könnte mir diesen "Beruf" nicht vorstellen. Diese Menschen arbeiten meistens ehrenamtlich oder in caricativen Einrichtungen. Eine Sterbebegleitung wird kontaktiert, wenn die Lebenszeit eines Menschen sich dem Ende neigt. Die sterbende Person wird seelisch betreut, ebenso wie die Familienangehörige.

Hospizarbeit

Hallo,
professionellen Sterbebegleiterin - sterben kann man nicht professionell!!

In einem Hospizverein können Sie sich einal informieren was eine Ehrenamtliche am Sterbebett macht.

Zuerst nach dem Sterbenden schauen, dann nach den Angehörigen. Beide mit auf dem Weg zum Tod begleiten.

Gruß Heidi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren