Aus welchen Materialien können Stabhochsprungstäbe bestehen?

Ich kenne Stabhochsprung nur aus dem Fernsehen. Mich verwundert immer wieder, wie sich diese Stäbe biegen lassen. Aus welchem Material bestehen die Stäbe für die Weltklassespringer und welche Materialen werden noch verwendet (Jugend, Amateure, ...)? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben?

Antworten (3)

Je nach Gewicht und Kraft der jeweiligen Person gibt es verschieden große Durchmesser des Stabes für den Stabhochsprung. Alle Stäbe sind aus glasverstärkten Kunststoff gefertigt, die für die Biegsamkeit sorgen.

Fiberglas

Heutzutage bestehen alle (biegbaren) Stabhochsprungstäbe aus glasfaserverstärktem Kunststoff (umgangssprachlich: Fiberglas). Bei sog. Carbon-Stäben sind zusätzlich noch Kohlefasern eingebracht, um den gleichen Härtegrad bei weniger Gewicht zu erreichen. Die Carbon-Stäbe erkennt man an der gräulich-schwarzen Farbe, wohingegen reine Fiberglasstäbe weiß sind.

Früher ist man mit nicht-biegbaren Stahlstäben und biegbaren Bambusstäben gesprungen.

Es handelt sich bei dem Material um kohlefaserverstärktem Kunststoff.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren