Auslandskrankenversicherung bei Chronischer Erkrankung

Ich leide unter einer chronischen Darmerkrankung und bekomme manchmal schubweise akute Beschwerden, wo ich dringends ein Arzt oder ein Krankenhaus aufsuchen muss. Nun möchte ich auch mal verreisen. Ich frage mich nur, was passiert wenn ich im Ausland zum Arzt muss? Die Kosten müsste ich vor Ort erstmal selber bezahlen, denke ich, oder? Würde ich den bezahlten Betrag zurückerstattet bekommen von meiner Versicherung? Oder wie funktioniert eine Auslandskrankenversicherung bei chronischen Erkrankungen?

Antworten (3)

In den Ländern der europäischen Union greift die gesetztliche Krankenversicherung. Sofern man gesetzlich versichert ist. Bei Privatversicherten gelten wahrscheinlich andere Richtlinien. Man sollte sich bei seiner Krankenversicherung erkundigen.

Auslandskrankenversicherung

Am besten ist es, bei der gesetztlichen Krankenkasse nachzufragen, welche Versicherungsfälle auch im Ausland greifen. Ansonsten kann man ganz unkompliziert eine Auslandszusatzversicherung abschließen.

Moderator
@Helmro

Ich denke das solltest du bei den Versicherungsanbietern erfragen. Denn das ist von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Was bei Versicherung xyz geht muss bei Versicherung abc nicht zutreffen. Also frage die Leute, die sich damit auskennen. Die Versicherer.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren