Baden im Baggersee mit Bauchnabelpiercing?

Folgendes problem: meine freundin hat sich gestern ein BNP machen lassen (erstpiercing), am we fahren wir aber in urlaub und dort unter anderem zu einem baggersee.

Was wir nicht wussten und uns der typ vom studio erst hinterher gesagt hat, ist dass man nach dem stechen 3!! monate nicht baden soll - nun meine frage: gibt es irgendein weg um es doch einigermaßen gefahrlos zu tun??

Dachte da zum bsp. an wasserundurchlässige pflaster

Antworten (4)
Kein Pearcing

Am besten verzichtet ihr ganz auf das Pearcing. Dann habt ihr all diese probleme nicht. und soche "Werkzeuge" in der Haut sind m.E. überhaupt nicht schön.

Ehm

Also 1. das ist sehr unprofessionell von den piercer gewesen.
2. 3 Wochen, nicht monate.
3. Neib sie darf nicht schwimmn. Doch kann sie wenn sie will das sich bnp entzuendet.
1 Monat kein Sport. Und das MUSS sein. Schwimmn hlgehoert zu sport. und wenn sies nacht wird es echt schmerzvoll.
LG Isi

Alena

Haii alena
darf ich fragen wann du dir den piercing hast machen lassen wie alt warst du.
bestimmt jünger.Was imment bei dir passiert is das du in letzter zeit noch einmal viel gewachsen bist und er nun rauswächst. mach ihn am besten sofort raus lasse ihn zuwachen und später noch mal neu stechen. wenn du ihn drinn lässt bekommst du eine lange unschöne narbe.
hoffe könnte dir helfen

Angst das es durchreißt

Hallo, ich hab ein großes problem, und zwar wird die haut bei meinem piercingstab immer dünner und dünner... ich kann wenn ich das piercing ein wenig nach vorne schiebe sogar sehen wo es mal saß... ich hab mein piercing ungefähr seid 4 jahren und weiß nicht was ich tun soll... weil ich es eigentlich ganz schön finde :) was kann ich tun?
lg alena

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren