Bei beruflichen Arbeiten während der Bahnfahrt wird mir schlecht - was hilft?

Ich muss für drei Monate eine neue Filiale betreuen. Dazu ist leider jeden Tag eine dreistündige Bahnanreise erforderlich. In dieser Zeit würde es mein Arbeitgeber gerne sehen, wenn ich dabei betriebliche Korrespondenzen erledigen würde. Allerdings wird es mir während der Fahrt schlecht, wenn ich lesen muss. Was kann mir da helfen, sollte ich mit meinem Chef darüber sprechen, was meint ihr?

Antworten (5)
In der Tat

Meine Vorrednerin hat absolut Recht mit dem was sie da sagt, würde auch erstmal versuchen ohne ein direktes Gespräch weiterzumachen.

Ansonsten schau mal ob du irgendwas mit www.google.de findest.

Mit dem Chef reden ist riskant

Uh, ich weiß nicht, ich würde mich nicht trauen, mit dem Chef zu reden. Für den ist es doch ganz einfach, dich zu feuern und jemand anders einzustellen. Und was machst du dann?
Frag doch mal in der Apotheke nach Medikamenten gegen Reiseübelkeit. Vielleicht klappt es dann mit dem Arbeiten im Zug. Und vielleicht solltest du auch grundsätzlich so sitzen, dass du vorwärts fährst und nicht rückwärts.
Viel Glück!

:-@

Das darf ja wohl nicht wahr sein! :-@ Du überlegst dir tatsächlich, pro Tag drei unbezahlte Überstunden zu machen??? Klar, das sieht jeder Chef gern. Sicher hätte der auch nichts dagegen, wenn du die Wochenenden und deinen Urlaub für die Korrespondenzen opfern würdest. Natürlich wäre das für dich keine Arbeit, sondern "Freizeitgestaltung"!
Mann, mach dich endlich gerade und rede Tacheles mit dem Kerl! Und notfalls wendest du dich an die Gewerkschaft.

Arbeitszeit?

Wie wird die Bahnfahrt auf die Arbeitszeit angerechnet? Ganz, teilweise oder gar nicht?

Natürlich kann dein Chef nicht zu arbeiten unter Bedingungen zwingen, die deiner Gesundheit schaden (im Zweifel ärztliches Attest besorgen). Aber wenn die Bahnfahrt als Arbeitszeit anerkannt wird, musst du damit rechnen, dass diese Anrechnung reduziert oder ganz gestrichen wird, wenn du dabei nicht arbeiten kannst/willst.

Der Weg zum Arbeitsplatz ist normalerweise keine Arbeitszeit.

Ansprechen

Das Problem haben viele. Dein Chef sollte da kullant sein. Ich würde das Thema auf jeden Fall ansprechen.

MfG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren