Beschneidungs angst

Wer von den bei denen die vorhaut schon ab ist hatte Angst vor der beschneidung von ihm penis
und wer von den unbeschnittenen hat davor angst oder Panik?

Antworten (2)
Angst vor Beschneidung

Angst vor medizinischen Maßnahmen sind beim Jungen Menschen die Regel, mit zunehmendem Alter gibt t sich das.
Aus der Sicht eines Kindes ist eine ärztliche Maßnahme meist eine Vergewaltigung. Arzt und Eltern machen mit ihrem Opfer was sie wollen, das Kind wird nicht gefragt und kann die Notwendigkeit noch nicht verstehen und kann sich nicht wehren.
Bei Operationen im Genitalbereich kommt meist noch das Schamgefühl dazu.
Der "erwachsene" Mensch, der sich aus eigenem Willen beschneiden lassen will, hat weit weniger oder garkeine Angst. Er hat sich ja selber dazu entschieden und weiß, was er sich davon erhofft.
Du scheinst noch sehr jung zu sein, also ist deine Angst normal. Aber falls deine Eltern das bei dir wollen, versuch immer zu denken: gegen Schmerzen gibt es Schmerzmittel und nach einer Woche ist alles gut abgeheilt

Im Falle der Beschneidung beim Mann beruhen Angst oder gar Panik in der Regel auf mangelnder Information.

Ich selbst bin noch nicht beschnitten, werde mich aber auf jeden Fall beschneiden lassen. Angst davor habe ich nicht, eher eine gewisse Vorfreude auf vorhautfreie Zeiten.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren