Ab wann ist die Eichel nicht mehr empfindlich?

Also, meine Frage ist: wenn man sich beschneiden lässt, wie lange dauert das?

Antworten (9)

Danke. Das sagen auch fast alle mit den ich gesprochen hab. also im Bekantenkreis.

14 Tage

Aus eigener Erfahrung würde auch ich 14 Tage schätzen

Haut jetzt erst mal hinten

Ist echt krass wie schnell das da vorne trocken wird...

@robin

Yep, dann ist die umgewönung sicher nicht ganz so krass

Dann hast du das schlimmste quasi hinter dir, dann muss nur noch die Wunde heilen.

@Robin

Ich glaub auch das ist ne gute Idee. also das man schon vor so nem Termin die haut ne weile hinten lässt!

Es dauert wie schon oben erwähnt 14 Tage. Falls du deine Vorhaut zurückziehen kannst, könntest du schon vor dem Eingriff die Eichel freilegen. Dann ist es am Anfang wohl einfacher.

@Stefan

In 14 Tagen sollte das meiste überstanden sein.
Die Gewöhnungsphase kann unterschiedlich sein
hängt von vielen ab das persönliche empfinden ab und was man an zieht und so so weiter.
Wir nätürlich mit der Zeit immer unempfindlicher.
Eine Beschneidung wahr auch mal, esist sehr lange her als verhinderung des SB angedach hatte nur ein näßigen erfolg-

Aus eigener Erfahrung

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das es bei mir einige Wochen gedauert hat.Anfangs war es ein komisches Gefühl aber mit jeder Bewegung lernt der Körper dazu und irgendwann merkt man das gar nicht mehr.Am Anfang ist es halt noch sehr sensibel da die Stellen ja geschützt waren.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren