Bester und schlechtester Sex

Hallo zusammen! Ich weiß nicht ob es das schon gefragt wurde. Gefunden habe ich es nicht.
Mich interessiert wann und mit wem ihr euren besten und schlechtesten Sex hattet und warum war es so gut/ schlecht?

Mein bester Sex: Schwer zu sagen. Mir fallen einige schöne Erlebnisse ein.
Zum Beispiel im Spanienurlaub mit meinem Ex nachts am Strand. Meeresrauschen, Sternenhimmel... War wunderschön, unglaublich intensiv und mein vielleicht bester Orgasmus. Ich denke er war auch der Mann, mit dem es insgesamt am besten war.

Mein schlechtester Sex: Ich hatte einige ONS. Es gab sehr gute und weniger gute und einen furchtbaren. Er sah gut aus, aber das war auch schon alles. Erst hat er ewig gebraucht um einen hoch zu bekommen. Das war schonmal Lustkiller Nummer 1. Dann ist er rein und nach höchstens einer halben Minute gekommen. Ich hab dabei nichts gespürt. Das war das unbefriedigendste was ich je erlebt habe.

Gruß - Laura

Antworten (10)
Noch nie

Ich hatte noch nie schlechten sex...die frauen sind immer gekommen und waren happy

Charlotte94

Ich fang zuerst mit meinem schlechtesten Sex an. Den hatte ich bei nem ONS mit 21. War im Urlaub in Österreich, nach Apres-Ski. Hatte dort einen Kerl kennengelernt und bin mit dem nach Hause. Nach ner heftigen Knutscherei mit Anfassen im Türrahmen trug er mich ins Bett und war bis dahin echt geil. Dann aber fing er an zu rammeln. Ich versuchte ihm noch klarzumachen, dass die Nacht noch lang sei aber leider kam er schon nach vielleicht gerade mal ner Minute und nahm vorher auch echt noch ganz gezielt raus, Kondom weg um mir dann alles auf mein Bauch zu .... (ihr wisst schon).
Danach konnte ich wieder gehen. Absolute scheiße war das.

Mein besten Sex hatte ich wohl mit meiner aktuellen Affäre. Er hat mich da nach dem Feiern aus dem Club abgeholt. War noch nicht ganz so spät und sind dann halt zu mir gefahren. Hatten da richtig tollen, langen und mega intensiven Sex. Bin auch mehrmals gekommen, er sogar selbst auch 2 Mal! Fand ich mega genial und einfach super schön :-)

Laura

Also ich bin eh eher der Mensch der sehr gerne gibt!
Und das gilt auch im körperlichen Bereich!
Ich finde es total schön eine Frau mit meinen Fingern mit meinen Händen zu verwöhnen!
Und natürlich auch mit meiner Zunge zu verwöhnen!
Und ja ich kenne dabei keine Tabus!
Ok natürlich finde ich es auch schön wenn mich eine Frau verwöhnt!
Auch mit ihre Zunge! Mit ihren Fingern und mit ihren Händen!
Lg
Claus

@Hasie

Finde ich auch. Sex sollte nehmen und geben sein. Nur war er halt nicht bereit auch mal was zu tun und nicht kompromissbereit.

Laura

Schade ich finde beim Sex sollte man alles ausprobieren!
Und das gleiche gilt auch für beide!
Ich persönlich würde es für mich langweilig finden mich nur zu verwöhnen zu lassen!
Ich möchte doch auch meine Partnerin spüren reichen und schmecken!
Und dazu gehört nun auch mal das ich überall lecke !
Lg

@Gast

Mein zweiter Freund war such so ein egoist im Bett. Ich war gerade 16.
Immer nur Missionar und Doggy, Hauptsache er hatte immer die Kontrolle. Abwechslung? Fehlanzeige.
Er hat sich immer gerne einen blasen lassen - was ich ja grundsätzlich auch gerne mache - aber mich mal oral verwöhnen kam für ihn nicht in Frage.
Er hat mich immet stumpf und ohne jegliches Gefühl gerammelt, bis er in mir gekommen ist. Ob ich dabei Spaß gescheigedenn einen Orgasmus hatte, schien ihn nicht zu interessieren.
Gute 3 Monate hab ich das ertragen und ihm dann den Laupass gegeben. Heute frage ich mich wie ich das länger als eine Woche ausgehalten habe. War meine sexuell unbefriedigendste Phase. Danach hatte ich in relativ kurzer Zeit ein paar ONS. Hätten auch nicht alle sein müssen. Das war mehr Frust- und Ego-vögeln. Waren aber auch richtig gute Männer dabei.

Gruß - Laura

Mein schlechtester Sex war mit meiner Ex-Freundin.

Sie war extrem empfindlich und ziemlich egoistisch. Ich brauche immer etwas länger bis ich kommen kann und vor allem brauche ich es eigentlich etwas härter. Und sie war der Meinung dass nach ihrem ersten Orgasmus sofort Schluss sein muss, dann stieg sie ab oder stoß mich runter weil es ihr zu intensiv wurde und danach war sie fertig. Ihr ist das die ersten paar male nicht einmal aufgefallen das ich nicht gekommen bin und als sie es merkte hat sie eine Szene gemacht. Sie war gute 8 Jahre älter als ich aber der Sex mit ihr war der schlechteste den ich je hatte. So unbefriedigend das mir irgendwann alles mit ihr vergangen ist.
Sie hatte zwar versucht das irgendwie zu kompensieren, aber weder Oral noch Petting beherrschte sie. Mir ist das immer noch unangenehm wenn ich heute daran denke. Da war nichts mehr zu retten.

Den besten Sex hatte ich mit einer anderen Dame meines Alters. Das ging über 7 Stunden bis die Sonne wieder auf ging. Ich bin gute 5-mal gekommen und sie konnte bei sich nicht mehr mitzählen. Wir haben oft die Stellung gewechselt und ab und zu mal langsamer gemacht damit ich keinen Krampf bekommen habe. Sie schlief danach direkt ein vor Erschöpfung und ich fühlte mich einfach befreit danach. Das Gefühl ist schwer zu beschreiben aber selten habe ich mich so ausgeglichen gefühlt wie nach diesem Sex und obwohl mir einiges weh tat war es der Spaß auf jeden Fall wert. Habe geschlafen wie ein König und danach ging es mir super abgesehen vom Muskelkater.

Huhu : *

Ich fange mal an mit dem schlechtesten Sex. Das war ein ONS mit 17, bin mit einem süßen Typen von der Geburtstagsparty meiner besten Freundin nach hause. Ja dann geküsst und so weiter und als es zum Sex kam hat er ungelogen etwas über eine Stunde einfach nur in mich rein gehämmert ohne Zärtlichkeiten ohne Technik nur für ihn. :'(

Jetzt zum besten Sex. Den hatte ich mit meinem ex freund. Es war Sommer und wir waren im Pool und danach auf der Wiese und danach bei ihm im Bett, soo liebevoll und er hat nur auf mich geguckt was ich mag einfach der Hammer. Bin 2 mal mega gekommen.

LG Andre : *

Den besten Sex habe ich mit meiner jetzigen Partnerin und der schlechteste Sex war ein One Night Stand - war ich auch ziemlich betrunken :-)

Arual92

Hm meinen besten Sex hatte ich auch gleichzeitig mit meiner ersten Partnerin!
Sie war eine wundervolle Frau!
Sie war so zährtlich sie zeigte mir wie Mann eine Frau verwöhnt!
Mal sehr zährtlich mal etwas fester! Aber immer so das sie keinen Schmerz spürte!

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema