Bin ich einfach nur gaga?

Hallo, ich weiß nicht so recht wie ich beschreiben soll was mich plagt. Ich bin anders irgendwie. Leider habe ich keine Ahnung was an mir so anders ist. Ich habe Schwierigkeiten im sozialen Bereich, obwohl ich sehr empathisch bin und Menschen wirklich mag ... sie, nunja, mögen mich eher selten. Ich bin auch gerne allein, doch dann fühle ich mich einsam ... ich kann niemanden voll und ganz an mich heranlassen, sehne mich aber sehr danach. Mein Gehirn arbeitet die meiste Zeit wie ein überlasteter Computer ... 4 Browser mit jeweils 7 geöffneten Tabs, die ständig Arbeitsspeicher erfordern und nicht schließbar sind. Ich versinke zeitweilig im Chaos (in meiner Wohnung), doch dann packt mich der Wahn und ich räume und entrümple Tag und Nacht bis alles wieder strukturiert ist und seine Ordnung hat. Ich dachte, dass ich depressiv sei, doch das sind wohl nur klassische depressive Episoden, wie sie jeder hat ... sie kommen mir nur oft extrem stark vor. Psychopharmaka machen es schlimmer. Ich fühle mich ohne Medikamente lebendiger und trotz verstärkter Stimmungsumschwünge und Launen besser. Depressions-Symptome wie Antriebslosigkeit, Morgentiefs oder Konzentrationsschwäche erlebe ich eher mit SSRI als ohne. Einen Therapeuten zu finden ist unmöglich, da ich ja nicht einmal sagen kann, was mein Problem ist. Bin ich einfach gaga oder was habe ich für eine Störung???

Antworten (1)
Du bist nicht alleine!

Hi,
ich habe eben selber einen Beitrag verfasst und bin dabei auf deinen gestoßen. Tatsächlich klingst du wie mein Ebenbild, zu 100% plagen mich die selben Probleme und Gedanken wie du.
Leider kann ich dir keine Lösung zu unserem Problem nennen. Ich wurde ebenfalls schon von Leuten ausgegrenzt mit der Begründung, dass ich einfach "anders" sei. Ich kann ebenfalls nie entspannen und neige ab und an zum Perfektionismus. Oftmals google ich stundenlang und mache irgendwelche Psycho-Tests um mich selber zu diagnostizieren. Dabei bin ich zwar schon zu einigen Schlussfolgerungen gelangt, aber ohne Erfolg. Therapie wollte ich ebenfalls versuchen, habe mich aber nie ernst genommen gefühlt. Wenn man nicht gerade suizidgefährdet ist, scheint man nicht wahrgenommen zu werden.
Es tut mir leid, dass ich dir keine große Hilfe bin. Aber hoffentlich ist es dir ein Trost, dass du nicht die einzige auf dieser großen Welt bist, welche solche Probleme hat.

Bleib stark. :)

Josefine

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren