Bin nicht krank, aber besonders nach Mahlzeiten anhaltende Übelkeit ohne Erbrechen - was hilft?

Ich fühle mich soweit ganz gesund, aber vor einem Monat fing es mit leichter Übelkeit nach den Mahlzeiten an. Allerdings mußte ich mich nie Erbrechen. Die Übelkeit wird immer schlimmer und hält nahezu den ganzen Tag an. Auch nachts habe ich Magenschmerzen. Was kann die Ursache dafür sein und wie kriege ich das wieder in den Griff? Danke für jede Info. Gruß, Hope

Antworten (3)

Stimmt, das sollte ein Arzt untersuchen.

Nach dem Essen Übelkeit

Wenn man nach dem Essen Übelkeit verspürt kann das an der Galle liegen. Das muss aber unbedingt untersucht werden. Es kann auch ein Magengeschwür sein.

Bin nicht krank

Da es nun schon einen Monat anhält würde ich dir anraten schnellst möglich zum Arzt zugehen. Es kann zuviele Ursachen haben die sich hier nicht abklären lassen.

LG Markus

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren