Bleibt von einem Lippenpiercing eine Narbe zurück?

Ich würde mir gerne ein Lippenpircing stechen lassen, bin aber erst 13 und muss daher mein Eltern überzeugen!!! Mein Vater ist da nicht mit einverstanden und meint das ist Selbstverstümmelung. Meine Mutter sieht das anders, sie macht sich nur Soregn wegen den Folgen, (Ausbildungsplatz etc.) Jetzt würde ich gerne eins haben, aber was ist später? Was ist wenn ich es nicht mehr will? bleibt da eine Narbe in meinem Gesicht? Oder welche Komplikationen kann es geben?
Ich hab gehört das man sich beim Zahnarzt auch ein Lippenpiercing machen lassen kann, stimmt das? Wo würdet ihr euch piercen lassen? im Piercing-Studio oder beim Zahnarzt.
Bitte helft mir!!!!

Antworten (2)
Lippenpiercing

Ich hab mein lippenpiercing nach 3 wochen rausgenommen. weil ich keine lust auf eine narbe hatte .. ich hab mir das zu wenig lange überlegt.
jetzt hab ich eine kleine narbe, aber zugewachsen..
wenn dein piercing länger drin bleibt& es verheilt ist, dann wächst es nicht mhr zu und es bleibt eine Narbe..

Liebe Anjo ich würde mir das Piercing beim Studio machen lassen weil die mehr erfahrung damit haben als der Arzt
Liebe grüße Nicy
PS. mach es im Studio

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren