BootCamps für Jugendliche

Hallo!
Ich habe heute das Buch BootCamp von Morton Rhue gelesen und war ziemlich geschockt, dass in Amerika - einem eigentlich freien Land - so etwas möglich ist, dass Jugendliche misshandelt werden - körperlich wie seelisch - und komplett umgepolt werden sollen! Ich meine, was ist mit den Menschenrechten, gelten die etwa für schwer erziehbare Jugendlichen nicht mehr? Warum sind BootCamps nicht verboten? Darf man nicht selbst entscheiden, was man glauben will und wer man sein will?
Ich würd mich sehr freuen, wenn ich auf meine Fragen Antworten bekäme, denn das Thema beschäftigt mich sehr.

Viele Grüße
Anika

Antworten (1)

Ich denke jeder hat ein recht darauf selbst über sich zu entscheiden, wer man sein will und so weiter. Nur in Ländern wie Amerika oder wo auch immer es das sonst noch gibt versteht man das nicht. Du musst es so sehen Erwachsene denken wir sind nicht in der Lage über uns selbst zu entscheiden weil wir zu "jung" sind und deswegen wsollen genau solche Boot camps dabei helfen die Kinder zu erziehen weil die Eltern nicht dazu fähig sind. Wenn du mich fragst sind diese Camps echt schrecklich wenn man nur mal Videos oder so dazu anschaut aber was soll man machen wir sind ja nur kinder und werden nicht gehört

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren