Brustmuskeltraining ohne Geräte - welche Übungen für daheim sind zu empfehlen?

Ich möchte endlich meinen Körper in Form bringen und besonders meine Brust möchte ich muskulöser gestalten. In ein Fitnessstudio will ich deswegen nicht gehen sonder nur daheim spezielle Übungen machen. Außer einem Theraband habe ich keine Hilfsmittel dafür. Welche Übungen könnten mir unter diesen Voraussetzungen bei meinem Vorhaben helfen? Freue mich auf möglichst viele Beiträge dazu :))

Antworten (7)
@KlausRock

...aber möglichst stilles Wasser kaufen, sonst fliegen einem die Flaschen um die Ohren, wenn man sie ständig schüttelt! :-))

Wasserflaschen nehmen

Ich persönlich würde mir ja Hanteln kaufen, aber wer nun wirklich kein Geld hat, der kann auch gefüllte Wasserflaschen nehmen und damit Krafttraining machen.

Training ohne Geräte

Für alle, die sich auch für Übungen interessieren, die ohne Geräte auskommen, sei hier auf das Buch "Fit ohne Geräte" hingewiesen, das beschreibt, wie man allein mit dem eigenen Körpergewicht trainieren kann.

Auch trainiere regelmäßig - und ausschließlich zu Hause.

Die guten, alten Liegestütz sind natürlich Gold wert. Aber vermutlich lohnt sich auch die Anschaffung vernünftiger Kurzhanteln.

Dafür musst du einmalig (vielleicht) 40 Euro investieren. Aber das ist natürlich ein Klacks, verglichen mit laufenden Studio-Gebühren.

Mit dem Band, den Hanteln und ein paar Körperübungen (wie z.B. Liegestütz) kannst du dich schon ganz gut in Form bringen!

Viel Spaß!

Expander kaufen

Hallo, diese Therabänder sind eher für Rehamaßnahmen geeignet. Warum kaufst du dir nicht einen Expander? Der kostet nun wirklich nicht die Welt, bietet dir aber viel bessere Möglichkeiten des Trainings.

Marf

Hallo!

Ein Theraband ist ja schon mal ganz nützlich: Das hältst vor dem Körper und ziehst du Arme auseinander.
Ohne Hilfsmittel kannst du deine Brustmuskeln natürlich auch trainieren, indem du vor der Brust die Handflächen aneinanderlegst und sie dann mit aller Kraft für einige Sekunden gegeneinanderdrückst.
Und dann natürlich Liegestütze, mit denen du auch gleich noch viele andere Muskelgruppen trainierst.

Brustmuskeltraining

Hallo, ohne Hanteln wird es schwer aber nicht unmöglich. Wenn du ein Theraband hast, stehen gezielte Brustmuskelübungen auf der Verpackungen. Ansonsten auf jedenfall Liegestützen nicht 10 auch nicht 20 .Du steigst ein, mit 25 pro Einheit am Boden und 25 an der Wand. Das steigerst du alle 3 Tage auf jeweils 10 Einheiten. Die Einheiten belaufen sich auf 15 Minuten. Aber ich würde dir ein Rudergerät empfehlen. Das geht schneller und ist nicht so eintönig. Man verliert sonst schnell die Lust ! LG Poison

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren