Chronischer Mundgeruch - bin mit meinem Latein am Ende :( :(

Hey Leute.
Ich weiß, diese Frage wurde hier schon öfter gestellt, aber ich bin einfach mit meinem Latein am Ende und würde gerne mal meine persönliche Situation beschreiben. Mit der Hoffnung, dass mir vielleicht doch noch jemand helfen kann

Ich leide seit mehreren Jahren an Mundgeruch. Das habe ich auch schon bestätigt bekommen (z.b von meinem Ex-Freund). Leider weiß ich nicht die Ursache, geschweige denn, wie ich dem Mundgeruch zu Leibe rücken kann...
Ich weiß, dass es nicht an meiner Mundhygiene liegt (mehrfach vom Zahnarzt bestätigt). Die besteht nämlich aus 3x am Tag 5 Minuten Zähneputzen, dann einen speziellen Zungenschaber anwenden und zum Schluss noch mit Mundspüllösung gurgeln. Achja, und Zahnseide verwende ich jeden Tag.
Auch der HNO-Arzt, den ich aufgrund meines Problems aufgesucht habe, konnte nichts feststellen.. Keine entzündeten Mandeln oder irgendetwas Auffälliges im Rachen- und Nasenbereich. Es war alles TipTop. Er hat mir vorgeschlagen, eine Magenspiegelung zu machen, da ja eigentlich nurnoch der Magen in Frage kommt, wenn alles andere ausgeschlossen wurde. Aber vor 2 Jahren hatte ich eine Zyste im Bauchraum und da wurde auch eine Magenspiegelung durchgeführt. Wäre eine andere Erkrankung dann nicht auch ans Licht gekommen? Den Mundgeruch habe ich ja schon seit weit mehr als 2 Jahren...

Natürlich hab ich auch schon viel im Internet geforscht und alles mögliche ausprobiert. Das Seltsame daran ist, dass ich 2 Sachen angewendet habe, die beide jeweils genau für 1 Woche gegen den Mundgeruch geholfen haben. Er war 6-7 Tage komplett verschwunden, kam danach aber langsam wieder bis er seine eigentliche Stärke erreicht hat.
Das war zum Einen das Einnehmen von Heilerde-Kapseln, die ja die Säure im Magen binden. Das hab ich ca. 2 Wochen gemacht und nach 1 Woche wie gesagt war kaum noch eine Wirkung merkbar. Daraufhin hab ich‘s gelassen…. Zum Anderen habe ich erst vor kurzem vom sogenannten CHX-Gel gehört. Das soll man 2 Wochen lang auf die Zunge auftragen und es beseitigt dann alle Bakterien. Was war? Schon nach der ersten Anwendung war mein Mundgeruch verschwunden, das mehrere Tage lang. Ich hatte schon so eine gute Laune weil ich dachte, endlich ein Heilmittel dagegen gefunden zu haben… Bis ich eine Woche später trotz unveränderter Anwendung des Gels wieder schlechten Atem hatte…
Ich versteh das einfach nicht?!?! Wie kann es sein, dass sowas wirkt aber dann nur für eine Woche?!
Ich kann nicht mehr, ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Achso, eine Unverträglichkeit gegen irgendwelche Lebensmittel ist ebenfalls ausgeschlossen. Außerdem habe ich eine ausgewogene Ernährung, mache regelmäßig Sport und trinke viel. (hauptsächlich Tee und Mineralwasser)

Bitte helft mir, wenn ihr noch Tipps habt. Aber wahrscheinlich werdet ihr genau so ratlos sein wie ich...

Antworten (7)
Fuchs

Hallo, es wird sehr wahrscheinlich das heiße Essen sein .
Die Speiseröhre oder der Margen verbrennt sich und fängt das Stinken an.
Und wenn man sich verbrannt hat, dauert es ein paar Tage bis das es wieder verheilt ist.
Der Geruch kommt am nächsten Tag und hält sich zwei bis drei Tage.
Es ist mir auch ein Rätsel warum das nicht bei allen Menschen so ist.
Ich habe es ausprobiert und mir genau Aufgeschrieben, was ich wie heiß gegessen habe.
Mein Mann hat mir dabei geholfen und mir gesagt wann der Geruch anfängt.
Wenn man immer heiß isst, dann geht der Geruch auch nicht weg.
Probier es mal aus nicht heiß zu essen, sondern warm.
Viel Erfolg

Mingi

Hallo. Welches xylitol-produkt verwendet ihr da genau? Hab gegoogelt aber da gibts so viele.... Danke

Kenne das problem

Habe das probleme auch seit ca 4 jahren, bin 17 und gehe in die schule, und es ist einfach der horror. vor allem da ich nicht weiß an was es liegt. war wie du beim hno der hatte keine ahnung, habe auch eine magelspiegelung hinter mir aber da fand mann auch nichts. Bei mir liegt das problem auf der zunge, aber putze mir mir 3mal am tag die zähne + due zunge aber der belag kommt nach 20min einfach wieder. momentan probiere ich es mit traditioneller chinesischer medizin (tcm). die besagt dass alles vom magen ausgeht und die zunge dass spiegelbild ist. kannst dir ja mal ansehen. aber kauf nicht einfach so heilerde oder so, dass bringt nicchts und ist teurer, ich habe selber welche gekauft. ich weiß wie das gefühl ist, es ist der horror. bekomme schieß wenn sich im bus jemand neben mich setzt und mit mir redet. bleib stark by lg

Mundgeruch

Ich würde Ihnen anraten, sich von eienm Spezialisten für Mundgeruch untersuchen zu lassen, um festzustellen, ob Sie überhaupt MUNdgeruc haben; wenn ja, wie stark er ist und woher er kommt. BEi Mundgeruch ist die Diagnose das Allerwichtigste. Danch komm t erst die Behandlung. Irgendwelche Mittel einzunhemen ist als wenn Sie mit Bauchschmerzen zum Arzt gehen und er Ih en sagt, wir nehmen erstmal den Blindadarm raus, der ist ja oft nicht in Ordnung. Libe Grüsse

Xylitol

Endlich habe ich eine Lösung - Xylitol - ein Zuckeralkohol - bekannt von Zahnpflgekaugummis etc. - verändert die Mundflora - die geruchsproduzierenden, kariesfördernden Bakterien sterben ab und der Mundgeruch verschwindet. Einfach mal nach Xylitol googeln - und dann damit putzen, spülen

Habe auch das Problem

Hallo,

komm in dieses Forum : ...
Da geht es speziell um chronischen Mundgeruch.
Der Admin konnte sich z.B nach Jahren heilen.

Habe das gleiche Problem

Hallo,
ich kann Dir nachempfinden, da ich das gleiche Problem habe.

Bin jetzt 36 Jahre alt und hatte starken Mundgeruch schon damals in der Schule.

Ich weiss auch nicht mehr weiter - habe schon alles ausprobiert.

Gruß Stefan

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren