Starker Mundgeruch keine klare Diagnose - HILFE!

Hallo,

ich weiß nicht mehr weiter und hoffe nun hier auf Hilfe.

War nun schon bei mehreren Zahnärzten sowie HNO und Internist wegen meines Mundgeruchs. Niemand konnte mir so richtig helfen. Wenn ich mir die Zähne geputzt habe (mit Zungenreiniger, Zahnseide, elektrischer Bürste, Mundspülung und viel Zeit = 1a Mundhygiene) bringt das nichts, direkt danach ist der Mundgeruch wieder da. Nehme den ganzen Tag Mundspray und Airwaves, bin schon völlig fertig.

Der erste Zahnarzt fand nichts, machte eine Zahnreinigung. Der zweite bohrte bei einem Zahn, den der erste ZA für eine Verfärbung hielt (nichts wildes) und schob es auf meine unteren Weisheitszähne, die mir dann ein Chirurg entfernte, was völlig sinnlos im Bezug auf den Mundgeruch war und mich ein paar Wochen fertig gemacht hat :((

Es ist so, dass wenn ich esse ich danach noch Stunden das Gegessene in meinem Atem rieche leicht vermischt mit dem Mundgeruch, einfach nur eklig. Dinge wie Kaffee, Bier o.ä. gehen gar nicht, da stinkt es widerlich. Ich frage mich oft wie Freunde/Kollegen das machen z.B. beim Mittagessen die essen was ganz normal trinken morgens Kaffee, manche rauchen auch und ich rieche keine penetranten Gerüche, wenn die mit mir sprechen :/

Ein HNO sagte es könnten eventuell die Mandeln sein, war sich aber nicht sicher. Habe einen Test mit einer Gabel gemacht und sie direkt!! Nach dem Zähne putzen hinten in meinen Hals gesteckt und dran gerochen, einfach ekelhaft, es roch ein wenig so wie bei einer erkälteten Person wenn man krank ist faulig, nach Abwasser keine Ahnung.

Laut Zahnarzt Nr. 2 kann es auch eine Zahnfleischkapuze über dem 7er unten links sein, die der Chirurg eigentlich entfernen sollte es aber vergessen hat. Nach dem Weisheitszahn Desaster wollte ich nicht nochmal dort rumschneiden lassen:(

Ich weiß nichts mehr..... Kommt es von der Kapuze warum kommt es dann laut Gabel Test aus dem Hals? Kommt es von den Mandeln, warum hatte ich dann nach der Zahnreinigung ein paar Tage keinen starken Mundgeruch? Kommt es von den Mandeln, warum riecht die Gabel dann auch wenn ich sie in die Kapuze stecke faul? --> Eins schließt das andere aus :/

Ich danke Ihnen/Euch jetzt schon für Hilfe.

Antworten (1)
Nach über 20 Jahren mundgeruchsfrei!

Hallo Marquale,

was du schreibst könnte von mir sein.

Ich habe über 20 Jahre meines Lebens habe ich damit vergeudet meinem chronischen Mundgeruch mit der Hilfe von Zahnärzten und HNO´s Herr zu werden. Wenn man überall liest, das 90 Prozent aller Mundgeruchsursachen im Mundraum bestehen, ist die Wahrscheinlichkeit zu den 10 Prozent zu gehören sehr gering und man konzentriert sich erstmal auf die 90. Diese Annahme hat mich unzählige Lebensjahre gekostet.

Die meisten Betroffenen wissen nicht, dass bei Mundgeruch in der Medizin zwischen folgenden 2 Varianten unterschieden:

Foetor ex ore: wird verwendet, um die unangenehmen Gerüche zu beschreiben, die direkt im Mundraum entstehen. Der Begriff stammt aus dem Lateinischen und setzt sich aus den Worten Foetor (Geruch), ex (aus) und Oris (Mund) zusammen. Foetor ex ore bedeutet also praktisch „Geruch aus dem Mund

Halitosis dagegen verwenden Mediziner bei Mundgeruch, der nicht nur über den Mund austritt, sondern auch bei geschlossenem Mund durch die Nasedes Betroffenen entweicht. Der Begriff ist dabei auf das lateinische Wort Halitus (Atem) zurückzuführen.

Diese Differenzierung ist äußerst wichtig, damit du weißt wo du "suchen" musst.

Ich hatte Halitosis. Und da ich stellenweise kurz vor dem Suicide stand, hab ich es mir vor 6 Jahren zur Lebensaufgabe gemacht DAS herauszufinden, was die Ärzte nicht wissen!

Seit 3 Jahre bin ich nun mundgeruchsfrei und der glücklichste Mensch auf Erden!

In gerade mal 3 Wochen habe ich das geschafft!!!
Wohlbemerkt ohne ein einziges Indistrieprodukt! Die braucht dein Körper nicht!
Mein Lösungsansatz trage ich gerade zusammen, um ihn möglichst vielen Menschen zur Verfügung zu stellen. Gerne kannst du dich bei Interesse bei mir melden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren