Kann Mundgeruch auch durch Stress entstehen?

Besteht bei der Entstehung von Mundgeruch und Stress irgendein Zusammenhang?
Ich bekomme nicht nur dann Mundgeruch, wenn ich beruflichen Stress habe, sondern auch bei freudigen Ereignissen im Privatleben...
Kennt das jemand von euch...könnt ihr euch das erklären?

Antworten (3)

Durch Stress oder auch durch Freude kann sich der Speichel auch vermehren und man kann dann Mundgeruch bekommen. In anderen Fällen kann es auch passieren, wenn man sich überanstrengt, dass der Mund austrocknet und man dann auch Mundgeruch bekommt.

Wenn man das merkt und öfters Mundgeruch hat, ist es ratsam ab und zu eine gute Mundspülung zu machen. Einen Kaugummi oder ein Kräuterbonbon ist auch immer gut und gibt Sicherheit beim Sprechen mit anderen Menschen. Sonst fühlt man sich selbst immer unwohl.

LiGHTFEELiNG
Mundgeruch

Mundgeruch ist für die Mitmenschen immer sehr unangenehm. Mundgeruch kann durch schlechte Zahnhygiene entstehen oder durch eine Überproduktion von Magensäure. Wenn man sehr unter Mundgeruch zu leiden hat, sollte man das unbedingt vom Zahnarzt untersuchen lassen. Wenn der Zahnarzt nichts findet, ist es ratsam zum Allgemeinmediziner zu gehen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren