Was hilft bei starkem morgendlichen Mundgeruch?

Hallo!Mein Mann pflegt sich wirklich gründlich, aber morgens hat er einen starken Mundgeruch.Wenn er sich die Zähne geputzt hat und etwas gegessen hat, ist der störende Geruch weg.Ich möchte meinen Mann morgens gerne küssen, doch der Mundgeruch schreckt mich ab.Gibt es ein Mittel, welches man vor dem Schlafengehen nehmen kann, damit man morgens einen frischen Atem hat?Wer hat Tipps für mich?Vielen Dank!Petra

Antworten (4)

Stimmt.

Wenn die Zähne und das Zahnfleisch in Ordnung sind und es auch keine Erkrankung im Magen-Darm-Bereich gibt kann es trotzdem zum morgendlichen Mundgeruch kommen. Das hat fast jeder Mensch.

Morgendlicher Geruch aus dem Mund ist völlig normal. Es kommt auch darauf an, was man am Abend zuvor gegessen hat. Mit einer Mundspülung gleich nach dem Aufstehen, kann man den Geruch eindämmen.

Mundgeruch

Nach dem Schlafen haben viele Menschen einen Mundgeruch. Während des Schlafs befindet sich im Mund weniger Speichel. Auch bei einer guten Zahnhygiene kann man gegen morgendlichen Mundgeruch nichts machen. Sollte der Mundgeruch auch tagsüber auftreten ist es sinnvoll einen Zahnarzt aufzusuchen und das Zahnfleisch untersuchen zu lassen. Wenn sich tiefe Zahnfleischtaschen gebildet haben, sammeln sich darin Bakterien an, die zu einem Mundgeruch führen.

Auch Magen-Darm-Erkrankungen können zu Mundgeruch führen. Aber das alles ist nur ärztlich zu untersuchen, wenn auch tagsüber Mundgeruch vorhanden ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren