Depressionen und schlechte Laune - wie kann man das auseinanderhalten?

Meine Freunddin macht mir Sorgen, weil sie sich so merkwürdg verhält. Müde, abgeschlagen ohne jegliche Lust etwas zu unternehmen.
Ich finde sie sollte sich an einen Arzt wenden, bin mir aber nicht so sicher, weil es ja auch sein kann, dass sie einfach nur schlecht drauf ist.
Woran könnte ich eine Depression genau erkennen und wäre dann ein Arztbesuch notwendig?

Antworten (2)
Verstimmung oder Depression

Eine Verstimmung hat jeder mal, dann sollte man als gute Freundin oder als Partner einfach Rücksicht nehmen. Sollte derjenige jedoch mehr als gewöhnlich schlafen und sich zurückziehen ist es gut darüber zu sprechen und einen Arzt aufzusuchen.

Depressionen

Wenn eine Depression vorliegt, sind die Menschen meist sehr sehr abgeschlagen und wollen nur noch schlafen. Langsam werden auch alle sozialen Kontakte abgebrochen. Es ist immer besser einen Arzt aufzusuchen, um eine schleichende Depression auszuschließen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren