Die werbung wird immer freizügiger!!

Wie es schon vielen aufgefallen ist, wird Werbung immer sexistischer, also nach dem Motto : Sex sells. Was sich anscheinend bewehrt macht, da es auch viele andere Firmen und Marken machen. Aber was ist eigentlich mit den kindern? Früher gab es ja sowas nicht und heute werden die Kinder ja regelrecht bombadiert damit. Kann man denn nichts dagegen unternehmen?

Antworten (5)

Naja wenn du nicht gerade im Nachtprogramm unterwegs bist.

Also in TV-Werbungen von Fa waren die Frauen schon vor über 20 Jahren nackt oder halbnackt.

Zu freizügig?

Hallo siam49! Ja die Werbung hat sich sehr freizügig entwickelt und scheinbar ist weniger mehr. Wirklich etwas dagegen tun kann man glaub ich nicht. Wichtig ist es die Kinder aufzuklären, dass hier sehr viel an den Bildern bearbeitet wird.
Ich habe ein humorvolles Video zu diesem Thema gemacht.
HIER der Link: https://www.youtube.com/watch?v=SRj7uovvTJ0

Vielleicht bringt es dich ja ein wenig zum Schmunzeln ;)

Schlies mich der oben an

Lass deine kinder im freien spielen das ist besser wie die glotze
macht gemeinschaftsspiele odder lasst kika da da gibts keine werbung

Man kann was dagegen unternehmen,

Und zwar die kinder drausen etwas spielen lassen und den fernseher auschalten

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren