Druckabfall bei Entnahme?

Hallo zusammen,

wenn man an der Wasseroberfläche einen Drucklufttank (200 Liter/1, 3 Bar) hat und in einer Tiefe von 3 Meter mit einem Schlauch und einem Atemregler taucht, wie lange kann man tauchen, wenn man 32, 5 Liter/min verbraucht?

Welchen Ausgangsdruck muss der Drucklufttank haben?
Wie entwickelt sich der Druck im Tank bei Entnahme?
Was wäre der Grenzdruck?

Liebe Grüße

Matthias

Themen
Antworten (1)
...

... echt jetzt?! Möchtest du, dass wir deine "Hausaufgaben" machen? Guck dir diese Seite an

http://www.tauchen-neuruppin.de/berechnung-luftverbrauch

und wende das für deine Aufgabe an...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren