Druckstelle von BH-Träger

Ich habe eine grosse Oberweite mit der Größe 80 E/F! Da ergibt sich das Problem, das die BH Träger immer an der Schulter einschneiden und ich oft rote Stellen habe, die dann Wund werden. Zuletzt ging es soweit das ich mir ein Stück Stoff zusätzlich unter den Träger gemacht habe. Kennt jemand das Problem, was macht ihr dagegen?

Antworten (8)

Also ich finde es total sexy, wenn die Träger so einschneiden, weil man da sieht, wie stark die Frau die ganze Schinderei durchsteht. Außerdem schreit das doch regelrecht nach einer erlösenden Schultermassage. Also nicht schämen, sondern zeigen!

Hier schon mal erwähnte Fakten treffen wohl oft zu, wenn die BH-Träger in die Schulter "einschneiden". Vorteilhaft bei einer großen Brust ist nicht nur der absolut richtig sitzende BH, sondern auch breite Träger können das Einschneiden verhindern. Für BHs mit mittelbreiten oder schmalen Trägern gibt es Schulterpolster, die um die Träger angepasst werden. Probiert es einfach mal aus.

Ich würde einfach mal in ein Fachgeschäft gehen und mich beraten lassen. Ich habe immer eine tolle Beratung bekommen und konnte auch mehrere Dessous anprobieren. Bei einem BH ist die richtige Größe das wichtigste um auch viel Spass beim tragen zu haben.

Grüße
Lurchi

Ich finde Abdrücke von den BH-Trägern absolut erotisch. Dafür sollte sich keine Frau schämen!

Also ich find es immer megaheiß, wenn Schultern von Frauen so richtig tiefe Spuren von den Trägern haben. Leider sind die Abdrücke bei meiner Süßen ziemlich schwach.

Ab und zu mal schulterfrei

Ein trägerloser BH ist da leider auch nicht immer das Wahre, weil er speziell bei etwas mehr Oberweite ganz besonders straff sitzen muss. Trotzdem kann etwas Freiheit für die geplagten Schultern eine Wohltat sein, und deutliche Abdrücke einschnürender Träger machen das Ganze dabei oft erst so richtig interessant. Sieht man doch daran, welche Last die Schultern starker Frauen oftmals zu (er)tragen haben…

Bümie

Du solltest mal deine Maße angeben.

Druckstelle von BH-Träger

Ich vermute, dass du die falsche BH-Größe trägst. Versuch doch mal in der Unterbrust eine Nummer kleiner, und im Cup eins größer, also 75G.
Das Gewicht der Brust soll über die Bügel auf das Unterbrustband und den Brustkorb geleitet werden. Wenn zuviel Zug auf den Trägern ist, stimmt die Größe oder der Schnitt nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema