Adelram-Zitzler

Eine Minute Zeit für das Seelenheil

Meine lieben Damen und Herren,
halten Sie doch bitte kurz ein mit Ihrem Tun und schenken Sie mir Gehör.
Überall in den Nachrichten wir von Unfällen und Naturkatastrophen berichtet.
Diese Meldungen nehmen immer mehr zu. Es scheint dass Gott einem Großteil der Menschen zürnt.
Viele sehen schon die Vorzeichen der Offenbarung erscheinen.
Es ist an der Zeit, dass sich die Kinder Gottes wieder öfters, und vor allem in aller Öffentlichkeit,
zum „Himmlischen Vater“ bekennen. Wir redlichen Christen müssen zusammenhalten gegen das Böse in der Welt. Dem Sittenverfall muss sofort Einhalt geboten werden.
Kommen sie uns auf unserem töften Plauderbrett besuchen.

Dazu schalten Sie bitte hier : ****

Meine lieben Brettbrüder freuen sich über jeden neuen Gesprächspartner und geben gerne Auskunft und Ratschläge für jede Lebenslage.
Nur wenn die Menschheit wieder zu einem keuschen und redlichen Lebenswandel zurückfindet, wird sie Gnade vor den Augen des Herren erhalten. Zögern Sie bitte keine Sekunde, sondern schließen Sie sich uns schnell an, denn die Zeichen stehen auf Sturm.
Der listenreiche Gehörnte hat längst schon seine Krallen nach der Menschheit ausgestreckt. Helfen Sie uns bitte, den Teufel wieder zurück in den Schwefelsee zu stoßen, wo er hingehört.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Es freut sich auf Ihren Besuch
Adelram Zitzler

Dieser Beitrag wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antworten (5)

Ja, natürlich kriegt die Menschheit die Quittung für das was sie auf dem Kerbholz hat. Nur dass ich die Antwort nicht in der Bibel suche, sondern im Umweltschutz.

Obwohl, so viel sei zugestanden, ich den Menschen es auch mit Umweltschutz nicht zutraue aufzuwachen, bevor es zu spät ist. Amen.

Seelenheil

Hallo....
Nein..... Die Menschheit muss durch die Gottlosigkeit gehen, was Gott in seinen Prophezeiungen in der Bibel geschrieben hat, wird sich erfüllen.
Das kann niemand aufhalten ausser Jesus Christus wenn er in Bälde wiederkommt, aber bis dahin, wird die Gottlosigkeit immer weiter zunehmen. Nur wer Gott treu ist, kann dem Übermaß an Sünde entkommen.
servus siggi80

Moderator
@Klausi

Dito ;-)

Moderator
@Klausi

Sehr schön ausgedrückt.

..mmh...

Wenn ihr 'mal wieder im Kreis herumsitzt, achtet mal drauf, wer anders gekleidet ist als sonst, weil, irgendwer hat seinen Rentierpulli in das Zeug geschreddert, das ihr raucht.

schönen Flug noch
Klausi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren