Wegen Glauben ausgeschlossen?

ichhabe einen Freund der sehr gläubig ist und deshalb oft ausgeschlossen wird. Ichmein ich finde seine Ansichten auch oft naiv aber ich akzeptiere seinen Willen die Welt so zu sehen. Ich finde nur das es beschreibend ist für unsere Gesellschaft das Leute die vielleicht einen anderen Weg gehen wollen als die meisten direkt ausgeschlossen werden. Die Solidarität und Tolleranz hat stark abgenommen in unsere Gesellschaft.

Antworten (1)
Ausgeschlossen ...

Sehr gläubig und deshalb oft ausgeschlossen ?
Absurd. Und:
Auch wer innerhalb einer politischen Partei einen anderen Weg geht, wird aus dieser ausgeschlossen. Der Eintritt in eine Partei erfolgt freiwillig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren