Entstehen Pickelchen auch durch Stress?

Seit einigen Monaten habe ich privat und auch beruflich ziemlich Stress. Ich ernähre mich ausgewogen und habe keine gesundheitlichen Probleme, nur das plötzliche Auftauchen von vielen kleinen Pickelchen an beiden Oberarmen stört mich gewaltig. Ich kann mir das nur durch den Stress erklären oder gibt es doch andere Ursachen und wie kriege ich die Pickelchen wieder weg? Was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Lana

Themen
Antworten (4)
Entspannungsübungen machen

Wenn man soviel Stress hat, sollte man Entspannungsübungen machen. Mir hat zum Beispiel das Autogene Training geholfen, als ich mal so eine Phase hatte, dass mir alles über den Kopf gewachsen ist. Wenn man dauerhaft aus der Ruhe gebracht wird, bleibt das auch auf den Körper nicht ohne Auswirkungen. Und gerade die Haut, als Spiegel der Seele, reagiert da sehr sensibel.

Kommt bestimmt durch den Stress! Gibt ja auch so einen Spruch "Davon krieg ich Pickel!"

Pickel an den Oberarmen

Du sprichst von Pickeln an den Oberarmen. Ich habe auch solche Pickel oder besser gesagt, unreine Haut an den Oberarmen. Mein Arzt hat mir gesagt, dass es sich dabei um eine ererbte Verhornungsstörung handelt, gegen die man nichts machen kann. Ich weiß natürlich nicht, ob das auch bei dir der Fall ist.

Stress ist eine Möglichkeit, die man in Erwägung ziehen sollte. Aber genauso gut könnte es sich um eine allergische Reaktion handeln. Vielleicht hast du ein neues Waschmittel oder trägst schadstoffbelastete Kleidung. Denkbar wäre auch eine Lebensmittelunverträglichkeit.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren