Erektion in Badehose / beim Duschen

Hey,

Ich habe folgendes "Problem".
Früher habe ich mich nie getraut mich nach dem Sport nackt zu duschen oder mich auch sonst nackt zu zeigen (auch zu Hause nicht).
Seit dem ich studieren versuche ich so oft es geht zumindest etwas Sport zu machen.
Deshalb gehe ich seit einiger Zeit schwimmen.

Am Anfang war ich in alter "Teenie" Gewohnheit immer mit Boardshort und darunter einer anliegenden Retroshort (zum Erektionen verstecken) schwimmen.
Da dass aber immer merklichen Wasserwiderstand hatte hab ich irgendwann mal ganz "zufällig" die Boardshort Zuhause vergessen und bin also nur in Restrohort schwimmen gewesen. Und was soll ich sagen, das ist etwas ganz anderes, es schwimmt sich einfach viel besser damit.

Allerdings habe ich noch ein Problem, immer wenn ich nur daran denke mich im Schwimmbad vor anderen nackt zu duschen oder mich um zu ziehen bekomme ich schon einen Steifen.
Mit 1-2 Selbstbefriedigung vorher hab ich das inzwischen halbwegs im Griff, und die Badehose is so anliegend dass wenn ich meinen Penis nach unten trage nur schwer eine Erektion bekomme.
Beim duschen danach hatte ich aber bisher fast immer eine Erektion, egal ob andere Männer dabei waren oder nicht.
Diese Situation "nackt sein" ist für mich immer eine Art Stresssituation, bzw. eben etwas völlig neues, weil ich mein ganzes leben lang noch nie vor anderen nackt war, was eben meistens dazu führt dass ich öfters einen halb Steifen habe, bzw. fast immer eine komplette Erektion.
Inzwischen kann ich immerhin halbwegs damit umgehen vor anderen eine Erektion zu haben, das heist ich "verstecke" mich damit nicht mehr in einer Ecke der Dusche sondern laufe wie selbstverständlich (zumindest glaube ich das :D) zu meinem Handtuch.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen und irgendwelche Tipps wie man das in den Griff bekommen kann?
Ich war jetzt sicher schon 20-25 mal Schwimmen und so wirklich viel geändert hat sich nicht, wenn mal nichts "passiert" hängt das glaube ich eher vom Zufall ab ...

Antworten (13)
Bei mir genau so

Ich habe das gleiche Problem mit den Erektionen in der Schwimmbadddusche. Mir ist es vor Fremden zwar eigentlich egal aber ich versuche trotzdem das "Problem" zu lösen. Was bei mir ganz gut klappt, wenn ich nicht total erregt bin, ist das Alphabet rückwärts aufzusagen, weil das ablenkt.

Heute werden ja vor allem Boxershorts getragen, da sieht man ja nicht sehr deutlich ob der Penis steif ist. das ist natürlich bei eng anliegenden Badehosen bedeutend anders. Aber auch schöner weil man da die wahre Größe genau erkennen kann. Bei engen Badehosen hab ich erlebt, die Mädchen und auch manche Jungs schauen da viel öffter und länger hin.

Ich war mal mit meinem Freund (17) in der gemischten Sauna und da liefen auch ein paar Typen nackt rum, denen ich - zugegeben - auch auf den Penis geschaut habe was mich dann aber richtig erregt hat.
Ich finde es gar nicht schlimm, wenn ein Typ einen Ständer hat, es ist normal und manche Mädels freuen sich sogar dran

Hallo, was ist dabei wenn unter der Dusche im Schwimmbad oder nach dem Sport der Penis steif wird? Überhaupt nichts. Das ist ganz normal. Auch wenn ihr FKK macht kommt es immer mal wieder vor das der Penis steif wird, anderen ergeht es genauso. Seht es als nette Abwechlung an, ihr zeigt euren steifen Penis und könnt dafür auch von anderen das Glied sehen.

Laß sie doch Kommentare geben

Auch ich kenne dein " Problem " allzu gut. Den Anfang hast du ja jetzt gemacht, indem du gegenüber Fremden deine Latte nicht versteckst. Warum Angst vor Kommentaren, wenn dich Bekannte so sehen. Laß ihnen den Spaß und gib Kommentare zurück wie: ist aber attraktiver als dein Hängepimmel oder ähnliches. Da das auch eine Kopf Sache ist wird das "Problem " weniger, je mehr Du dazu "stehst"

Hab oft beim Duschen nach dem Sport einen Steifen. Am Anfang hab ich meinen Penis dann immer ao gehalten damit mans nicht so sieht. Jetzt lass ich ihn einfach stehen. Es ist mir trotzdem unangenehm. Auch wenn keiner was sagt, die Blicke auf mein Penis reichen mir.
Grüße

Naja

Vor Fremdem ist mir das inzwischen auch ziemlich egal.

Aber ich hab kein Bock wenn ich mit ein paar Kollegen campen bin neben denen beim duschen nen Ständer zu haben ...

...lass es zu

Genieß es einfach. Das Gefühl männlich zu sein, solange du dir nicht dran rumspielst wird da auch wohl keiner was dazu sagen.
Es bringt nichts es panisch zu unterdrücken, das ist einfach nur unsinnig und macht auf dauer krank. Und dann würdest du dir wünschen wenn er Dir einfach so nochmal hoch gehen würde.

135790

Ist doch egal ob die da ein steifen Penis in der Badehose hast oder beim Duschen.
Wenn du fremd bist, wird dich keiner darauf ansprechen, das ist ganz normal.

Ich habe am Badesee oder im Freibad auch immer einen steifen, wenn meine Freundin neben mir ist und jeder kann sie durch die Badehosen sehen und ist halt nun mal so.

Beim Duschen allerdings hatte ich seit Jahren kein steifen mehr.

Das Problem kannte ich als Jugendlicher damals auch. Weder nach Sportunterricht Schule oder im Fußballverein nackt zu duschen. Ging dann immer nach Hause duschen. Als ich einmal im Fußballverein erst mit Badehose duschte, lachten mich die anderen aus. Dann duschte ich irgendwann mal nackt und hinterher lachten die auch wegen meinem großen Penis. Heute ist es mir egal und dusch überall nackt.

Nackt

Ganz genau so sehe ich es auch. Früher ist mir das auch öfters passiert. Mittlerweile dusche ich gerne mit Kumpels nackt. Und wenn einer von uns mal einen stehen hat ist das einfach nur lustig.

Nicht ganz

Naja, ich bin mir da nicht so sicher ob ich das tatsächlich ignoriere.

Bisher war ich immer nur vor Fremden nackt, also Leute die ich nicht kannte, da war mir das dann eben schnell relativ egal ob ich da mit einer Latte rum lauf oder nicht.

Aber mein Problem liegt wohl eher darin mit Freunden nach dem schwimmen oder so duschen zu gehen, da habe ich nicht wirklich Bock mit einer Erektion rum zu laufen.
Allgemein war ich vor Leuten die ich kenne noch nie nackt, ich habe da überhaupt "Angst" vor irgendwelchen Kommentaren, und dazu noch die Angst ne Latte zu bekommen.

Nur bei einem Freund ist mir das relativ egal, aber wohl nur weil wir uns früher sehr oft über Selbstbefriedigung unterhalten, und auch das ein oder andere mal nebeneinander masturbiert haben.

Ich hoffe man kann mein "Problem" damit eher nach voll ziehen.

Gratuliere

Du hast das Problem anscheinend mittlerweile überwunden, indem Du es ignorierst. Daß ein nackter Mann eine Erektion bekommt, aus welchem Grund auch immer, kommt täglich millionenfach vor und die anderen Männer wissen das auch, weil es ihnen genauso geht oder mal ging, das ist nun mal die männliche Natur. Und was ist schon so schlimm an einem steifen Penis? Hat sich schon mal jemand darüber beschwert?

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema