Essen im Altenheim - Umgang mit den Bewohnern

Ist es in Ordnung wenn den Bewohnern abends einfach etwas auf den Teller gelehrt wird?

Antworten (3)
Nicht immer läuft es

Ich war z. B. in meiner Zivizeit im Altenheim. Hier hat jeder Bewohner das richtige gekrieg: passierte Kost, angepasst zur Diabetes usw. Vielleicht liegts dadran, dass es ein Altenheim ist was privat und nicht öffentlich geführt wird, wie z. B. Arbeiterwohlfahrt.
Ich würde den Chef darüber informieren und wenns nichts bringt das zuständige Amt darüber informieren. Die prüfen sowas.

Das ist natürlich nicht in Ordnung, aber leider in so manchem Pflegeheim die Realität. Und das meine ich nicht einmal böse, es gibt oft einfach zu wenige Pflegekräfte, sodass die Bewohner meist nur schnell "versorgt" werden können. Viel Zeit bleibt da nicht. Trotzdem sollte den Pflegebedürftigen nicht einfach etwas vorgesetzt werden.

?

Was meinst Du genau?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema