Fettige Kopfhaut - was kann man dagegen unternehmen?

Meine Koppfhaut ist so fettig, dass ich gezwungen bin, mir den Kopf jeden Morgen zu waschen.
Mit ungewaschenen Haaren könnte ich nicht ins Büro gehen, weil die Kopfhaut so viel Fett produziert. Dann fühle ich mich extrem ungepflegt und kann auch so nicht mit Kunden verhandeln.
Habe schon alle Shampoos gegen fettiges Haar ausprobiert, aber leider wirkt keines.
Warum ist meine Kopfhaut so extrem fettig und was könnte mir helfen?

Antworten (3)

Hast dus schon einmal mit Lavaerde probiert?

Trockenshampoos

Das Haar auch nicht täglich waschen. Es gibt auch gute Trockenshampoos, die man verwenden kann. Diese Trockenshampoos nehmen teilweise auch das Fett von der Kopfhaut auf und man fühlt sich einfach wohler.

Bei extrem fettiger Kopfhaut sollte man darauf achten, die Haare mit einem ph-neutralen Shampoo zu waschen. Besonders gute Shampoos gibt es in der Apotheke zu kaufen. Teilweise ist in den Shampoos Teer, das hilft gegen das schnelle Fetten der Kopfhaut.

Es ist auch wichtig, die Haare nicht zu föhnen, sondern möglichst Lufttrocknen zu lassen. Auch beim Waschen die Kopfhaut nicht unnötig rubbeln, sondern nur die Haare waschen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren