Tee gegen fettige Haare

Mein Problem sind meine leicht fettenden Haare. Habe schon alle möglichen Mittel dagegen ausprobiert, aber bisher ohne großen Erfolg. Vor kurzem habe ich gehört, daß täglich eine Tasse Tee aus Kräutern Wunder wirken solle. Zusammensetzung aus Klettenwurzel, Thymianblätter, Queckenwurzel, Birkenblätter, Erdrauch und Rosmarinblätter. Diese Mischung solle in kalters Wasser eingerührt werden und dann aufkochen lassen. Täglich solle man 1 Liter davon trinken. Wer hat davon auch schon mal gehört oder praktiziert das bereits? Wer hat sonst noch andere Tips gegen fettiges Haar? Danke für die Tips. Butterfly

Antworten (1)
Moderator
@Butterfly

Arzneitees verlieren nach mehrwöchiger Anwendung ihre Wirkung, da sich der Körper an die Wirkstoffe gewöhnt. Deshalb glaube ich ist das keine Lösung auf Dauer. Trotzdem solltest du es selbst ausprobieren, denn jeder Körper reagiert anders.

Mein Tipp: Lies doch dazu auch einmal die Artikel zu 'Fettige Haare' im Themenbereich hier

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haarpflege/Fettige_Haare/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen und weiterführenden Artikeln. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren