Fieberschmerzmittel Ibuprofen oder ASS 500 bei Dauer ASS 100

Hallo und guten Tag hier im Forum...
Bin Rentner ca 70 und muss seit ca.3 Jahren nach leichtem Schlaganfall ASS 100 magenfreundliche Version mittags 1 nehmen...
Bei guter Verfassung mache ich ich leichtes Lauftraining 5 km und Rückenstärkung im Fitness Studio ..Grippeschutzimpfung Okt.November 18... Erkältung ca. 1x im Jahr ....
Trotzdem hat mich diese Woche eine heftige Erkältung ausser Gefecht gesetzt..
Beginnend mit Husten, dann Schnupfen wie Wasserfall Fieber bis 39, 1 für 2 Tage ...Wegen der Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber habe ich dann gestern 3 Ibuprofen über den Tag verteilt genommen also letzte Nacht vor spätabend und heute Morgen 9.00 nach Frühstück nochmal 1 .Insgesamt verspüre ich seit heute eine deutliche Verbesserung mit Ausnahme etwas Kopfweh, leichte Kreislaufst. und eben allen Muskelbeschwerden durch das einseitige Liegen oder Sitzen ...habe zu spät bzw. leicht erschreckt nun gelesen, das man eigentlich Ibuprofen besser nicht in Kombination mit ASS 100 nehmen sollte...
Natürlich bin ich in der Überlegung heute Abend erst gar kein Schmerzmittel vor der Nacht zu nehmen, allerdings je nach Befindlichkeit jetzt 37, 9 evtl. doch noch 1 Schmerzmittel...allerdings muss ich wegen öfteren Schlafstörungen insbesondere weil ich die letzten 3 Tage wegen Fieber Husten Schnupfen kaum geschlafen habe, ein Schlafmittel nehmen (gestern 1/2 Zopiclon sonst Hoggar Night) Immerhin könnte ich 4 Stunden durchschlafen ...
Meine Frage :
1) ist das mit Ibuprofen ASS 100 Risiko richtig?
2) Wenn ja kann ich falls notwendig heute Abend schon eine Aspirin 500 nehmen? oder ist die gegen wärtige Dosierungsart noch unkritisch bei 2/3 Tagen?

Danke für eine Info....

Antworten (1)

Nie die Wirkstoffe von Ibuprofen und ASS zusammen nehmen, auch wenn du das ASS nur in kleiner Dosierung nimmst. Ich soll selbst ASS 100 nehmen und soll bei Schmerzen auf Novaminsulfon oder ASS 500 zurückgreifen. Habe mich selbst aber mittlerweile gegen ASS entschieden, da der Nutzen immer wieder von von Wissenschaftlern widerlegt wird und die dauernde Anwendung von ASS (auch in kleiner Dosierung) mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Magen-und Darmblutungen sowie Magen-und Darmgeschwüren führt. Wenn du weiterhin deine Medikation von ASS 100 einnimmst dann greif da bitte auch bei den Schmerzmitteln zum gleichen Wirkstoff.

Gute Besserung

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren