Fissur im Schädeldach - wie lange dauert die endgültige Heilung?

Vor circa eineinhalb Monaten habe ich mir eine Fissur im Schädeldach zugezogen. Es waren keine inneren Verletzungen festzustellen und man stellte mir in Aussicht, dass das wieder in einigen Wochen geheilt wäre. Nun habe ich seit einigen Tagen wieder Schmerzen in diesem Bereich. Ist das bedenklich oder gehört das noch zum Heilungsprozess?

Antworten (2)

Wenn nach sechs Wochen plötzlich doch wieder Schmerzen im Schädel auftreten, muss man selbstverständlich noch einmal zum Arzt gehen. Aus der Ferne kann man nicht beurteilen, ob diese Schmerzen normal sind oder darauf hindeuten, dass womöglich bei der ersten Diagnose etwas übersehen wurde.

Angi52004

Am besten du beobachtest die Schmerzen erstmal...sollten sie bleiben oder schlimmer werden, dann solltest du nochmal zu deinem Arzt gehen, dann ist es nämlich normal..

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren