Fußsprunggelenk muss versteift werden - was ist danach noch an Aktivitäten möglich?

Nach einem schweren Unfall habe ich mir den rechten Fuß mehrfach gebrochen. Nun ist das Sprunggelenk von Arthrose befallen. Leider sind meine Knochen für ein künstliches Gelenk zu geschädigt und man überlegt, das obere Sprunggelenk zu versteifen. Welche sportlichen Aktivitäten sind dann wohl noch möglich, kann ich damit noch Autofahren? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Daniel Dussel

Antworten (3)

Das ist sicher schlimm für DanielDussel, wenn ein Sprunggelenk versteift werden muss. Aber es können heutzutage sogar Leute, die im Rollstuhl sitzen, Sport treiben. Oder wenn man an die Paralympics denkt: Was leisten diese Leute alle trotz ihrer Behinderung! Da wird sich schon was finden.

Schwimmen und Radfahren

Wenn ein Sprunggelenk steif ist, müsste man aber zumindest noch schwimmen und radfahren können. Laufen dürfte wohl passé sein, aber walken geht sicher auch noch. Außerdem natürlich Kraftsport.

Autofahren wird weiterhin gehen

Hallo, beim Sport treiben bin ich ziemlich skeptisch, aber Autofahren wird mit ziemlicher Sicherheit weiterhin gehen. Vielleicht braucht man dann nur einen Wagen, bei dem am Gaspedal und Bremspedal leicht was verändert wird.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren