Gefühle bei einer Scheinschwangerschaft?

Ich habe in den Medien schon öfters mal etwas über Frauen gehört, die scheinschwanger sind, aber kann mir da nicht so wirklich etwas drunter vorstellen. Eigentlich gibt es doch nur schwanger oder nicht schwanger, oder? Wie fühlt man sich denn bei einer Scheinschwangerschaft, und durch welche Einflüsse kann so ein Gefühl entstehen? Hat da jemand eigene Erfahrungen mit gemacht?

Antworten (1)
Die psyche nimmt überhand

Bei einer scheinschwangerschaft hast du in etwa die gleichen symptome wie bei einer richtigen schwangerschaft. nur ist es so, dass die psyche dem körper was vormacht. der körper selbst richtet sich ein, in der Annahme schwanger zu sein, wobei dies alles vom hirnzentrum aus geleitet wird. die einflüsse sind verschieden, je nach typ mensch, je nach psyche, je nach situation... oft ist es ein tiefer, manchmal unterbewusster wunsch, ein kind zu kriegen... leider ist es in den meisten fällen kein gutes zeichen, wenn eine frau scheinschwanger wird.. es bedeutet nicht selten, dass irgendetwas in Leben dieser Person gar nicht gut ist... eine scheinschwangere frau fühlt sich wie jede andere normal schwangere frau..

LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren