Geöffneten Thunfisch in Dosen nicht im Kühlschrank lagern?

Meine Mutter stöberte heute in meinem Kühlschrank herum.Das macht sie immer, wenn sie bei mir zu Besuch ist.Sie hat dann auch meistens etwas zu bemängeln.Heute entdeckte sie eine geöffnete Thunfischdose, den restlichen Fisch wollte ich eigendlich heute essen.Meine Mutter sagte, daß man auf keinen Fall den Fisch in der Dose lassen, wenn man ihn im Kühlschrank aufbewahren möchte.Der Fisch muß auf jeden aus der Dose.Was soll ich denn tun?Soll ich ihn in eine Glasschüssel schütten?Aber warum darf der Thunfisch nicht in der Dose gelagert werden?Kann mir jemand den Grund nennen? Gruß stefan

Antworten (2)

Ich kann mir nur vorstellen, das geöffnete Konservendosen irgendwelche Schwermetalle an den Inhalt abgeben. Bei den beschichteten Dosen gibt es zwar keine Schwermetalle, aber dafür könnten darin Weichmacher enthalten sein (Biphenol A) und das ist auch gesundheitsschädlich.
Wie auch immer, ich würde solche Lebensmittel nach dem Öffnen in eine Plastikdose (Tupper, ..) umfüllen.

.

"Warum soll man Thunfisch nicht in der Dose lassen?" Wenn du das bei Google eingibst, findest du einen Beitrag in einem Forum dazu, wo das geklaert wird bzw wo da was zu steht. Daher denkt deine Mutter das ja vielleicht auch.
Ich tu den Dosenthunfisch eigentlich eh nie in den Kuehlschrank.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren