Gesundheitsrisiko durch Essen aus der Mikrowelle?

Hallo ihr!

Seit ich alleine wohne koche ich nicht mehr so gerne und mache mir seitdem häufig einfach irgendwas in der Mikrowelle warm. Eine Freundin von meinte aber, dass man das wenn möglich vermeiden sollte, da Essen aus der Mikrowelle wohl wegen den Strahlen nicht so gesund ist. Hat sie recht? Wie bedenklich ist das wirklich?

Antworten (3)

Ich habe auch mal gelesen, dass das Mikrowellenessen wegen den Strahlen ungesund ist. Ob das nun stimmt, weiß ich nicht. Wir haben uns damals auch zwischen Mikrowelle und Dampfgarer entscheiden müssen. Die Wahl fiel auf die gesundere Alternative, also den Dampfgarer. Der Vorteil ist, dass das Essen sehr schnell warm wird und die Vitamine erhalten bleiben. Außerdem schmeckt das Essen viel besser! Liebe Grüße

Mikrowellen sollte man nicht nutzen. Es gibt auch andere Möglichkeiten, sich warmes und schnelles Essen zuzubereiten.

Essen aus der Mikrowelle

Wenn man sich ab und zu etwas über die Mikrowelle zubereitet, ist das sicher nicht shcädlich. ABer man sollte es doch vermeiden, die gesamte warme Ernährung über die Mikrowelle zuzubereiten. Die Moleküle im Essen werden aufgespaltet und ob der Vitamin- und Nährstoffgehalt noch gut ist, ist fraglich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren