Gibt es Ansätze im Bereich Alzheimer?

Hallo ihr Lieben!

Mein Opa leidet seit einigen Jahren bereits unter Alzheimer. Ich würde ihm gerne helfen, aber weiß absolut nicht wie. Ich habe in letzter Zeit aber einiges über die traditionelle chinesische Medizin gelesen und finde dort viele Bereich sehr interessant. Wisst ihr ob es da auch einen Ansatz im Bezug auf Alzheimer gibt? Ich bin gespannt!

Antworten (4)
@Hufschmied

Ja, daran muss ich auch öfter denken, obwohl ich noch viel Zeit bis dahin habe

Vor Alzheimer hab ich mehr Angst als vor allen anderen Krankheiten. Sich vorzustellen, eines Tages nich mal mehr die engsten Familienmitglieder zu erkennen......

Du kannst deinem Opa am besten dadurch helfen, dass du ihn oft besuchst, ihm zuhörst und vielleicht allmählich lernst, mehr über liebevolle Gesten und den Tonfall mit ihm zu kommunizieren. Es ist ja so, dass die Gefühle nicht so sehr von der Demenz betroffen sind wie das klare Denken.
Was du auch tun solltest: Mit deinem Opa Bilder von früher angucken, ihm "seine" Musik vorzuspielen und dafür zu sorgen, dass sich seine Umgebung und sein Tagesablauf möglichst nicht verändern.

Viel Kraft wünsche ich dir!

Leider weiß ich von keinem solchen Ansatz in der TCM. Ich lese nur immer wieder von irgendwelchen Impfungen, die bei Mäusen wohl gewisse Wirkungen zeigen. Auch soll viel Kaffee trinken einen gewissen Schutz vor Alzheimer bieten.... wer weiß?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren