Gibt es Crossläufe meist nur ab Herbst, weil es dann matschiger ist?

Mittlerweile laufe ich auch regelmäßig bis zu zehn Kilometer und habe schon an einigen Laufveranstaltungen teilgenommen. Gerne würde ich auch mal Crossläufe machen.
Allerdings finden die (wenigstens in unserer Gegend) nur im Herbst und Winter statt.
Warum ist das die Hauptsaison für diese Disziplin, da ist es doch meist matschig und die Sturzgefahr recht groß, oder lieben das die Crossläufer?
Wer kann mir das mal erklären?

Antworten (2)

Vielleicht bietet sich der Herbst für Crossläufe deshalb an, weil ein Crosslauf schon etwas herausfordernder sein soll als ein normaler Lauf. Bei schlechtem Wetter, Regen und Matsch sind die Bedingungen für so einen Crosslauf also eigentlich ideal.

Crossläufer laufen quer feldein, aber das geht im Sommer genauso wie im Herbst. Deshalb denke ich, dass es einfach Zufall ist, wenn die Crossläufe im Herbst stattfinden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren