Gibt es ein Hausmittel für trockene, spröde Haare?

Hallo Mädels!
Welches Mittel nehmt ihr, bei trockenen, spröden Haaren?
Kennt ihr ein gutes Hausmittel?
Ich habe, obwohl ich sie immer mit guten Feuchtigkeitsshampoos wasche, extrem ausgetrocknetes Haar.
Danke euch für jeden Tipp.
LG samet07

Antworten (6)
Haarkuren

Ein mildes Shampoo mit Rückfettungsfaktor ist gut, aber dazu sollte man auch regelmäßig eine Haarspülung und eine Haarkur verwenden.

Haare lang genug ausspülen

Ich hatte auch eine Zeit, wo ich das Gefühl hatte, dass die Haare irgendwie strohig aussehen und die Kopfhaut unangenehm spannt. Dann habe ich gelesen, dass viele Menschen sich zwar lange den Kopf einshampoonieren, sie aber nicht lange genug spülen, um den Schaum auch wieder vollständig zu entfernen. Seitdem spüle ich immer sehr lange meine Haare aus und muss sagen, dass das meinen Haaren und meiner Kopfhaut gutgetan hat.

Es gibt auch spezielles Öl für die Haare! Ist zwar etwas teurer lohnt sich aber!!

Vorsicht vor Fönhitze und Sonneneinstrahlung

Wenn die Haare so ausgetrocknet sind, hat das ja einen Grund. Der könnte zum Beispiel darin liegen, dass man die Haare ungeschützt der UV-Strahlung aussetzt oder/und sich die Haare nach dem Waschen zu heiß fönt.

Öl

Hi,

ich tu mir hin und wieder normales Olivenöl ins Haar und lasse das etwa eine Stunde einwirken, bevor ich es mit sehr warmem Wasser wieder ausspüle. Besonders wichtig ist, dass man das Öl in die Haarspitzen einmassiert, weil die besonders trocken und spröde sind.

Kann dir den Tip geben dein Haar einmal in der Woche mit Olivenöl zu behandeln.
Hat bei mir wahre Wunder bewirkt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren