Gibt es Pseudoallergien wirklich?

Meine Arbeitskollegin ist auf fast alles allergisch. Sie meint, sie hätte mal gehört, daß man auch an "Pseudoallergie" erkranken könnte. Ich denke, daß dies keine echte Allergie sein kann (so ähnlich wie die eingebildeten Kranken), oder? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Feuerbritti

Antworten (2)

Pseudokrankheiten sind auch schlimm, da die Psyche in Mitleidenschaft gezogen wird. Das sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Die Menschen leiden auch darunter.

Der eingebildete Kranke von von Molière

Klar gibt es Pseudoallergien, so wie es Hypochonder gibt. Diese Menschen haben alle möglichen Krankheitn und sind letzlich top fit und gesund.

Molière hat das schon im 17. Jahrhundert gut beschrieben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren