Gibt es spezielle Akupunkturpunke für die Gallenblase und könnte man dadurch Entzündungen behandeln?

Meine Freundin geht neuerdings zu einer Heilpraktikerin, die auch Akupunktur anbietet. Sie ist ganz begeistert von ihren Heilmethoden. Meine Mutter hat öfters mal Gallenbeschwerden. Gibt es dafür auch spezielle Punkte, die mit Akupunktur behandelt werden könnten und kann man damit Beschwerden und Entzündungen der Gallenblase behandeln?

Antworten (2)
Akupunktur

Akupunktur ist universell und ist für alles und jedes geeignet..
Gallenblasenbeschwerden müssen ordentlich abgeklärt werden, mittels Ultraschall, Labor usw., erst dann weiß man, was man eigentlich behandeln will.
Gallenblasenbeschwerden und auch die Akupunktur gehören in die Hand des Arztes
Es sind schon öfter Magengeschwüre, Herzinfarkte und andere Erkrankungen von Möchtegernheilkundigen als Gallenblasenbeschwerden verkannt worden.
Seien Sie mißtrauisch und meiden Sie jeden, der Ihnen Geld aus der Tasche ziehen will.

Akupunktur bei Beschwerden mit der Gallenblase

Guten Tag,

es gibt für jedes Organ einen oder mehrere Akupunkturpunkte, durch deren Stimulation das betreffende Organ wieder in Harmonie gebracht werden kann. Allerdings können die Gallenbeschwerden deiner Mutter damit zusammenhängen, dass sich bereits Gallensteine gebildet haben. Die kriegt man mit Akupunktur aber nicht weg. Da muss möglicherweise ein "richtiger" Arzt ran, der sie mit Laser zertrümmert.
Deine Mutter sollte also nicht nur auf die Akupunktur setzen, sondern auch die Schuldmedizin zu Rate ziehen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren