Ist eine Akupunkturbehandlung sehr schmerzhaft?

Hallo zusammen,

aufgrund meiner oft extremen Kopfschmerzen wurde mir zu einer Akupunktur-Behandlung geraten. Irgendwie kann ich mich aber nicht dazu durchringen, da ich große Angst vor Spritzen habe und mir diese Behandlung mit Nadeln nicht gerade anders vorstelle.

Hat von euch vieleicht jemand Erfahrungen mit der Akupunktur gesammelt und kann mir sagen, wie schmerzhaft es vermutlich sein wird und ob es echt was bringt?

Es grüßt euch herzlich der Urs!

Antworten (4)

Deine Angst vor Spritzen oder Akkupunktur kommt nicht von Unbestimmt. Lass Dich mal auf Angina Pectoris Symptomatik testen und auf Botulismus (durch Allergerische Substanzen ausgelöste Vergiftung) Ansonsten ist TCM. Alternativmedizin sehr sinnvoll und ist hilfreich. LG

Schmerzen durch Akupunkturnadeln

lieber Urs,
ich habe auch wahnsinnige angst vor spritzen und mich trotzdem zu einer akupunkturbehandlung durchgerungen. da habe ich zweierlei erfahrungen gemacht. die erste bei meiner orthopädin. chinesische akupunktur. das war so extrem schmerzhaft, das ich es nach 2 behandlungen gesteckt habe. danch war ich auf akupunktur nicht mehr gut zu sprechen. sehr viel später hab ich dann japanische akupunktur empfolen bekommen.
wegen der dauernden rückenschmerzen habe ich mich doch durchgerungen, es mal auszuprobieren. keine schmerzen bei der behandlung und meine rückenschmerzen waren auch wie weggeblasen. von daher kann ich dir TCM nicht empfehlen, japanische akupunktur aber schon. es gibt aber nicht so viele, die das anbieten. für hamburg und umgebung hätte ich eine empfehlung.

herzliche grüsse
stmichaelis

Akupunktur bei Kopfschmerzen

Hallo Urs.

Das wichtigste für Dich ist erst einmal bei einem Arzt abzuklären woher die Kopfschmerzen kommen. Handelt es sich um migräneartige Kopfschmerzen oder ist es eine Muskelverspannung der Schultern.
Eventuell ist eine genauere Untersuchung bei einem Facharzt sehr sinnvoll. Leider kann und darf ich hier auf diesem Wege keine Anamese erheben, doch wichtig für Diagnosen sind Dein Alter, Art und Schmerzbereich der Kopfschmerzen...
Wenn meine Klienten Akupunktur erhalten, dann gibt es durchaus schmerzhafte Stellen wie an den Füßen, allerdings ist es eher die Ausnahme. Normalerweise spürst Du so etwas wie einen kleinen elektrischen Schlag und weißt, das hier genau der Punkt getroffen wurde.

Ich habe vor kurzem auch Akupunkturbehandlungen bekommen, und muss sagen, wenn sich die Möglichkeit anbieten - undbedingt nutzen.

Beim Stechen habe ich gar keine Schmerzen gehabt. Manchmal ein leichtes "Ziehen", was aber, sobald die Nadel drin war, wieder nachgelassen hat. Aber ich denke, dass man das nicht verallgemeinern kann, da das auf die einzelne Person ankommt.

Auf jeden Fall sollte man den Arzt gut auswählen. Also ruhig mal Bekannte fragen!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren