Habe 5 Stunden Spinning gemacht und jetzt Rückenschmerzen!?

Hallo,

ich mache jetzt drei Jahre regelmäßig Spinning, habe mich langsam immer weiter gesteigert und habe jetzt schon öfters an Spinningmarathons teilgenommen.
Nie hatte ich Probleme, die Versorgung vom Veranstalter ist auch immer gut, es gibt ausreichend zu trinken, Bananen und Riegel gibt es auch.
Das einzige wofür man selbst sorgen muss, ist die Magnesiumversorgung und das habe ich bis aufs letzte mal auch immer getan, diesmal aber vergessen.
Danach hatte ich zum ersten mal krasse Rückenschmerzen, unter den Schulterblättern fing es an, bis in die hinteren Oberschenkel.

Lag das am Mangel vom Magnesium, bilde ich mir das nur ein oder kann das auch etwas anderes sein??

Themen
Antworten (2)
:-)

Nach fünf Stunden Spinning Rückenschmerzen zu haben, ist ja wohl kein Wunder!

Hi, in Bananen und Energieriegeln stecken jede Menge Magnesium. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es daran gelegen haben kann. Ist wohl doch eher eine zu große Belastung für deine Orthopädie gewesen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren