Habe Kontaktlinsen, kann aber trotzdem nur unscharf sehen. Warum?

Hallo!Am Samstag habe ich meine ersten Kontaktlinsen bekommen.Natürlich muß ich mich erst einmal an die linsen gewöhnen.Doch so richtig komme ich mit ihnen nicht zurecht.Beim Einsetzen werde ich nervös, weil es mir nicht auf Anhieb richtig gelingt.Dann meine ich, daß ich sehr unscharf sehe.Besonders mit dem rechten Auge.Kann es sein, daß die Eingewöhnungszeit noch etwas länger dauert, oder sollte ich so schnell wie möglich zu meinem Optiker gehen, und ihm meine Probleme schildern?Was würdet ihr mir raten?Vielen Dank!

Antworten (4)

Ich glaube das ist reine Übungssache nach ner Zeit hat man den Trick raus Am anfang ist es etwas unangehmen aber irgendwann gehts

Also, Sabine, falls Du mit Kontaktlinsen auch nach längerer Zeit noch unscharf siehst, solltest Du noch einmal zum Optiker und die Linsen gegenchecken lassen. Das sollte ja eigentlich nicht so sein. Er testet dann mit Linsen. Die Nachkontrolle kostet auch nichts, soweit ich weiß.

Habe jetzt auch Kontaktlinsen neu.. für mich ist es sehr schwer, mir ins "Auge zu fassen". Ich kneife immer die Augen zu und kann es garnicht verhindern! Gibt es Tricks zum Trainieren?

Antwort

Hast du weiche oder harte Linsen?
Es kann natürlich sein, dass du noch etwas länger zur Eingewöhnung brauchst, aber normalerweise muss man sowieso noch einen Sehtest machen, wenn man Linsen bekommt um zu sehen, dass alles passt, musstest oder musst du das nicht machen? Wenn nicht, dann lass einen machen.
Beim Einsetzen solltest du dir keinen Stress machen, das ist am Anfang immer schwierig, man gewöhnt sich aber schnell dran ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren