Habe Nervenschmerzen, welches pflanzliche Mittel wäre geeignet?

Hallo! Ich habe starke Schmerzen am Ischiasnerv und bin auf der Suche nach einem rein pflanzlichen Schmerzmittel. Könnt ihr mir eins empfehlen?

Antworten (3)

Auf Dauer werden pflanzliche Mittel nicht helfen. Oft ist es auch eine Entzündung des nervs und eine Spritze vom Arzt hilft schneller, man hat dann wirklich keine Schmerzen mehr, sollte aber immer aufpassen, wie man sich bewegt und vor allen Dingen, wie man sich belastet.

Ja, Teufelskralle ist sehr gut. Aber auch der altbewährte Franzbranntwein hilft gut, wenn man sich damit einreiben lässt. Aber nicht nur um den Ischiasnerv herum, sondern schön weitflächig, dadurch wird die Durchblutung angeregt und die schmerzen lassen dann auch nach.

Zukünftig ist es dann allerdings besser, auf den Rücken zu achten und sport zu treiben, spezielle Rückegymnastik ist sehr gut. Empfehlenswert ist das Kieser-Training.

Teufelskralle ist ein gutes pflanzliches Schmerzmittel. Wärme in Form eines Kirschkernkissens oder einer herkömmlichen Wärmflasche ist auch besonders gut geeignet bei Schmerzen am Ischiasnerv. Sollten die Schmerzen allerdings länger andauern, ist es besser zum Arzt zu gehen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren